Aktualisiert

Vietnam: Sechstes Todesopfer durch Vogelgrippe

Vietnam hat am Donnerstag das sechste Todesopfer durch Geflügelpest innerhalb von drei Wochen gemeldet.

Eine 18-jährige Frau starb am Mittwoch in einem Krankenhaus von Ho-Chi-Minh-Stadt an der Krankheit, teilte ein Sprecher mit.

Die Frau sei am 6. Januar eingeliefert worden und seitdem künstlich beatmet worden. Sie habe infiziertes Geflügelfleisch gegessen gehabt.

Im vergangenen Jahr starben 24 Menschen in Vietnam und zwölf in Thailand an der Vogelgrippe.

(dapd)

Deine Meinung