Zivile Trauung im Engadin: Viktor Röthlin hat geheiratet
Aktualisiert

Zivile Trauung im EngadinViktor Röthlin hat geheiratet

Marathonläufer Viktor Röthlin und seine langjährige Freundin Renate Hotz haben am Samstag in der Kirche San Gian in Celerina geheiratet. Bereits am Freitagabend hatte in St. Moritz die zivile Trauung stattgefunden.

Im letzten Herbst hatten sich Röthlin und Renate Hotz, die sich 2002 kennengelernt haben, verlobt. «Für uns beide war klar, dass wir im Engadin heiraten wollen. Wir wollten diesen einmaligen Moment an einem Ort erleben, wo wir bereits sehr viele schöne gemeinsame Stunden verbracht haben», erklärte Röthlin.

Das Hochzeitsfest fand am Samstagabend auf Muottas Muragl statt. Im Berghotel auf 2456 Meter über Meer logiert Röthlin jeweils, wenn er sich im Höhentrainingslager im Engadin auf seine Marathons vorbereitet.

(si)

Deine Meinung