Aktualisiert 18.04.2014 09:56

WohlbehaltenViktoria wurde in Pfäffikon aufgefunden

Das seit Mittwoch vermisste 13-jähriges Mädchen ist wohlauf. Sie wurde am Donnerstagabend wohlbehalten in Pfäffikon aufgefunden.

von
pwe

Die vermisste Viktoria ist am späteren Donnerstagabend in Pfäffikon aufgefunden worden, sie ist wohlauf, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Die 13-Jährige wurde seit Mittwochmittag vermisst. Sie hatte gegen 12.10 Uhr im Bahnhof Stettbach die S3 in Richtung Pfäffikon bestiegen. Seither ist sie nicht mehr auffindbar.

Die Vermisste stammt aus dem Kongo und wohnt laut einer Polizeisprecherin erst seit kurzem in der Schweiz. Sie spricht Französisch und Italienisch, jedoch nur gebrochen Deutsch. (pwe/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.