Aktualisiert

Virtuelle Fahrten mit 700 Autos

Autofreunde und Gamer kommen im Verkehrshaus Luzern dank dem Autosimulationsgame «Gran Turismo 4» voll auf Touren.

Mit Serienwagen, Superschlitten oder klassischen Modellen wie dem Patent-Motor-Wagen von Benz aus dem Jahre 1886 kann kräftig aufs Gas gedrückt werden.

Am Samstag kommts zur Qualifikation mit einem virtuellen Nissan 350Z. Der Gewinner reist zum Finale nach Basel, wo es das Auto in echt zu gewinnen gibt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.