Aktualisiert 14.07.2009 14:51

Schweizer Duell in PragVögele trifft auf Bacinszky

Beim Sandplatzturnier in Prag kommt es in der 2. Runde zum ersten Duell zwischen den beiden Schweizerinnen Timea Bacsinszky und Stefanie Vögele. Beide gewannen in der tschechischen Hauptstadt ihre Erstrundenpartien.

Bacsinszky (WTA 102) setzte sich etwas überraschend gegen die in der Weltrangliste um 54 Positionen besser klassierte Magdalena Rybarikova (Slk/6) 6:2, 7:6 (7:5) durch. Die Waadtländerin, die am Vortag zum dritten Mal in Folge die Qualifikation überstanden hatte, hätte sich das Tiebreak sparen können; beim Stand von 5:4 vergab sie im zweiten Satz bereits zwei Matchbälle.

Noch knapp direkt ins Hauptturnier gerutscht war Stefanie Vögele, die Bacsinszky Ende Mai als Schweizer Nummer 2 abgelöst hatte. Die 19-jährige Aargauerin (WTA 94) bezwang in der Startrunde im Teenager-Duell die kroatische Qualifikantin Petra Martic (WTA 151) nach fast zweistündiger Spielzeit 3:6, 6:4, 6:3.

Vögele und Bacsinszky trafen auf höchster Ebene noch nie aufeinander.

WTA-Turnier in Prag. 1. Runde

Stefanie Vögele (Sz) s. Petra Martic (Kro/Q) 3:6, 6:4, 6:3.

Timea Bacinszky (Sz) s. Magdalena Rybarikova (Slk/6) 6:2, 7:6

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.