Aktualisiert 15.02.2006 14:08

Vogelgrippe: Verdacht in Österreich bestätigt

Eine zweite Testserie an den in Österreich gefundenen toten Schwänen hat den Vogelgrippe-Verdacht bestätigt.

Die zweite Untersuchung durch das Labor der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) habe ebenfalls den H5N1-Virus nachgewiesen, sagte Sprecher Oskar Wawschinek. Das Referenzgutachten aus dem EU-Labor Weybridge, das endgültige Gewissheit bringen wird, soll Anfang kommender Woche vorliegen. Nach Mitteilung von Landesveterinärdirektor Peter Wagner wurde inzwischen ein weiterer toter Schwan aus Mellach positiv getestet. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.