Aktualisiert 03.05.2006 21:17

Vohdin ist neuer Ratspräsident

Zum Start der Gemeinderats-Legislatur wurde gestern der 40-jährige Christopher Vohdin zum neuen Ratspräsidenten gewählt. Er sieht sein Amtsjahr im Zeichen des Sports.

In seiner Antrittsrede sagte der SVP-Parlamentarier, der Ratssaal werde die Spielarena sein. Vohdin rief die Ratsmitglieder dazu auf, zu kämpfen, spielerisch, mit harten Bandagen, auch verbissen, aber verbal und fair.

Seine Aufgabe sei es, ein Jahr lang das Spiel als Schiedsrichter zu leiten – hoffentlich ohne rote Karte. Der 40-jährige Augenoptiker löst an der Gemeinderatsspitze den SP-Mann Peter Stähli-Barth ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.