Voléro ist heiss auf das Final Four
Aktualisiert

Voléro ist heiss auf das Final Four

Nach dem souveränen Erreichen des ersten Ziels, der Qualifikation für die Achtelfinals, streben die Volleyballerinnen von Voléro Zürich in der Champions League wie 2007 den Einzug in das Finalturnier an.

«Falls wir keine Verletzte haben, können wir das Final Four durchaus wieder erreichen», gibt sich Voléros Manager Stav Jacobi zuversichtlich. Vor einem Jahr war der Schweizer Meister als Organisator für die Halbfinals gesetzt, diese Saison müssen die Zürcherinnen den Umweg über Achtel- und Viertelfinal nehmen, wenn sie am 5./6. April in Murcia (Sp) dabei sein wollen. Der erste Gegner auf dem Weg in die Top Four ist der französische Meister Cannes.

SI

Deine Meinung