Volketswil ZH: Vier junge Männer überfallen Tankstellenshop
Aktualisiert

Volketswil ZH: Vier junge Männer überfallen Tankstellenshop

Vier maskierte und bewaffnete Männer haben am Montagabend einen Tankstellenshop in Volketswil ZH überfallen.

Sie erbeuteten rund 2000 Franken. Personen wurden laut einer Mitteilung der Kantonspolizei vom Dienstag nicht verletzt.

Die mit Mützen und Kapuzen maskierten jungen Männer betraten den Shop gegen 22 Uhr. Einer von ihnen bedrohte die Geschäftsführerin mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Ein zweiter Mann nahm das Geld aus der Kasse.

Währenddessen hielt ein dritter Mann zwei weitere Angestellte auf Distanz. Der vierte Räuber stand vor dem Shop Schmiere. Nach dem Überfall flüchteten die vier jungen Männer auf ihren Velos.

(sda)

Deine Meinung