Aktualisiert 15.12.2008 10:29

ZÜRICHVom HB mit dem Tram direkt zum Flughafen

Seit gestern verkehrt die Linie 10 der Glattalbahn vom Hauptbahnhof direkt bis zum Flughafen. Ein Antrieb für die boomende Region.

von
David Torcasso

Zum gestrigen Fahrplanwechsel konnten Fahrgäste mit der Tramlinie 10 erstmals vom HB direkt zum Flughafen fahren. Die Eröffnung der zweiten Etappe «bringt das boomende Glatttal noch näher zur Stadt», wie Direktor Andreas Flury von den Verkehrsbetrieben Glattalbahn (VBG) sagt. Die Fahrt mit einem Tram zum Flughafen wollten sich gestern viele Ausflügler nicht entgehen lassen: Während des ganzen Tages war das Airport-Tram bis auf den letzten Platz besetzt. «Trotz vieler Gäste verlief der erste Tag ohne Unterbrüche». Passagiere, die keinen Sitzplatz ergattern konnten, wurden dafür durch eine erlebnisreiche Fahrt entschädigt.

Der «10er» ist U-Bahn und Hochbahn zugleich: Das 860 Meter lange Balsbergviadukt auf der Strecke ist laut Flury «die längste schotterlose, meterspurige Eisenbahnbrücke Europas», unterirdisch geht die Fahrt in einen 400 Meter langen Tunnel zwischen Lindbergplatz und Bahnhof Glattbrugg. Die gesamte Fahrt dauert 37 Minuten. Vom HB zum Flughafen sind Reisende mit der S-Bahn zwar schneller, aber bereits ab Haltestelle Universität/ETH ist man rascher am Flughafen. Flury: «Und erst noch ohne Umsteigen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.