Aktualisiert 24.01.2020 16:00

StarticketVom Rock'n'Roller zum Schmusesänger

Er kann es nicht lassen: Peter Kraus kommt sechs Jahre nach seiner Abschiedstournee für ein Konzert nach St. Gallen.

von
Viviane Widmer

Peter Kraus brachte Mitte der 50er-Jahre mit seiner Debütsingle «Susi-Rock (Bluejean Bop)» den Rock'n'Roll ins Nachkriegsdeutschland. Damals noch stark beeinflusst vom «King of Rock'n'Roll» Elvis Presley, schaffte es Kraus mit der Zeit, seinen eigenen Stil zu finden und profilierte sich Anfang der 60er als Deutschlands «Schmusesänger Nummer 1».

2014, nach fast 60 Jahren auf der Bühne, verkündete Kraus seinen Abschied. Nach seiner ausverkauften «Das Beste kommt zum Schluss»-Tour widmete sich der Sänger seinem Weingut und schraubte an seinen geliebten Oldtimern. «Ich habe die Auszeit genossen, aber je länger sie dauerte, umso mehr sehnte ich mich nach der Bühne und nach meinem Publikum. Die Energie, die ich auf der Bühne bekomme, ist mein Lebenselixier und das Geheimnis meiner Beweglichkeit», sagte Peter und dachte über ein «Comeback-Light» nach.

Letzten Frühling ging der 80-Jährige dann auf Jubiläumstournee und am 28. März 2020 kommt der Schmusesänger in die Olmahalle 3.1. in St. Gallen. Das Publikum kann sich darauf freuen, von Peter Kraus und seinen Musikern noch einmal in die Zeit der wilden 50er- und 60er-Jahre mitgenommen zu werden – nicht nur musikalisch, sondern auch mit Geschichten und Anekdoten, Erinnerungen und Bildern.

Tickets für das Konzert gibt's auf Starticket.

Jetzt Tickets sichern

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.