Aktualisiert 06.07.2014 06:39

Paul McCartney

Vom Spitalbett zurück auf die Bühne

Paul McCartney ist nach zweimonatiger Pause und seinem Krankenhausaufenthalt wieder fit. Am Samstag gab er bereits wieder ein Konzert.

von
ann

Der 72-jährige Ex-Beatle Paul McCartney ist offenbar wieder gesund. Nachdem er für zwei Monate pausierte, stand er am Samstag in Albany, USA, auf der Bühne. Er spielte Lieder aus seiner 50-jährigen Karriere, von den Beatles, den Wings und aus seiner Zeit als Solist. Beim Konzert dabei war auch seine Frau Nancy, der er das Lied «My Valentine» widmete.

Wegen einer Viruserkrankung war McCartney zwei Monate ausser Gefecht gesetzt gewesen. In Mai war er deswegen kurz in Tokio in einem Krankenhaus. Er hatte daraufhin seine Tour durch Japan und ein Konzert in Südkorea absagen müssen. Zudem strich er ein halbes Dutzend Konzerte in den USA, die im Juni geplant waren. Seinen letzten Auftritt hatte er am 1. Mai in Costa Rica gehabt. (ann/sda)

Fehler gefunden?Jetzt melden.