Aktualisiert 09.01.2005 21:00

Vom Üetliberg geborgen

Zwei junge Studenten aus England und China gerieten am Freitagabend am Üetliberg in Not.

Die beiden Männer mussten durch die Stadtpolizei geortet und geborgen werden.

Beim Eindunkeln waren sie vom Weg abgekommen und hatten die Orientierung verloren. In einem steil abfallenden, teilweise mit Schnee bedeckten Abhang 50 Meter unterhalb des Üetlibergturmes steckten sie fest.

Der 25-jährige Engländer schaffte es weiter aufzusteigen und per Handy Alarm zu schlagen. Mit Seilen und Haken konnte kurz danach auch der 26-jährige Chinese von der Polizei gerettet werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.