10.07.2015 12:27

«Bachelorette»-Emanuel

Vom Wurststand auf den internationalen Catwalk

Am Donnerstag präsentierten «Bachelorette»-Sieger Christian und Kandidat Emanuel an der Fashion Week Berlin die neusten Unterhosen.

von
Lorena Sauter

Emanuel und Christian zeigen in Berlin viel Haut. (Quelle: Youtube.com.)

«Es war voll geil», schwärmt Ex-«Bachelorette»-Kandidat Emanuel gegenüber 20 Minuten von seinem Model-Debüt. Zusammen mit Frieda Hodels Herzblatt Christian präsentierte der Zürcher am Donnerstagabend an der Fashion Week Berlin Unterwäsche des Schweizer Labels Wonderlands.

«Ich war am Anfang mega nervös. Aber alles ging gut, ich musste zum Glück nicht lachen auf dem Catwalk», erzählt Emanuel. Während Christian die Show eröffnen durfte, konnte Emanuel ebendiese schliessen. «Eine riesengrosse Ehre für mich», sagt Christian. Und sein Kollege pflichtet ihm bei: «Das war grossartig. Eben erst ass ich Bratwurst und schon stehe ich als Model im Fokus.»

«Frieda ist stolz auf mich»

Wegen eines Jobs in den Schweizer Bergen schaffte es Frieda leider nicht, nach Berlin zu reisen. Doch Christian verrät: «Sie hat das Video gesehen und ist stolz auf mich.» Das nächste Mal werde sie mit dabei sein, ist er sicher. Beide, Christian und Emmanuel, haben nämlich Blut geleckt und wollen künftig vermehrt auf dem Laufsteg brillieren.

Ersterer ist bereits bei einer Agentur unter Vertrag. Die Chancen stehen offenbar aber auch für Emanuel gut: Laut eigenen Aussagen hätten beide nur positives Feedback erhalten. «Meine Freunde sind durchgedreht», gibt Emanuel noch einen drauf.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.