Mögliche FCB-Gegner: Von Chelsea über Lyon bis Charkow
Aktualisiert

Mögliche FCB-GegnerVon Chelsea über Lyon bis Charkow

Basel qualifiziert sich als Gruppenzweiter für die 1/16-Finals der Europa League. Dort warten harte Brocken, aber auch lösbare Aufgaben.

von
fox

Der FC Basel überwintert in der Europa League. Dank dem 0:0 gegen Genk ist der zweite Gruppenrang gesichert. Das Spiel bot wenig Höhepunkte, trotzdem zeigte sich Trainer Murat Yakin zufrieden: «Wer das Spiel gesehen hat, weiss, dass mehr drin gelegen wäre. Wir haben das Spiel dominiert, hatten klare Chancen, auch den Pfostenschuss, aber es sollte nicht sein. Wir haben aber das Hauptziel erreicht und es war wichtig, dass wir die Partie kontrollieren konnten. Das ist ein schöner Erfolg für uns und die Stadt Basel.»

Basel kann sich auf jeden Fall auf einen attraktiven Gegner im 1/16-Final im nächsten Februar freuen. Bei der Auslosung am 20. Dezember (14 Uhr, live bei 20 Minuten Online) könnten dem FCB aus der Champions League beispielsweise Chelsea oder Benfica Lissabon zugelost werden. Doch auch die Gruppensieger der Europa League hören sich teilweise sehr reizvoll an. Lyon, Lazio Rom oder Hannover könnten gezogen werden – und auch YB-Gegner Liverpool.

Ein kleiner Wehmutstropfen gibt es allerdings: Als Gruppensieger hätte Basel auf ein wirkliches Schwergewicht treffen können. Dann wären Gegner wie Atlético Madrid, Inter Mailand, Tottenham oder Gladbach möglich gewesen. Vielleicht kommt es dazu ja in den Achtelfinals, diese werden ebenfalls am 20. Dezember bereits ausgelost.

Deine Meinung