Aktualisiert 27.11.2009 16:42

Deutschland

Von der Leyen folgt auf Jung

Erste Kabinettsumbildung nach nur vier Wochen: Nach dem Rücktritt von Franz Josef Jung wird die bisherige Familienministerin Ursula von der Leyen neue Arbeitsministerin. In das Familienministerium rückt die 32-jährige hessische CDU-Bundestagsabgeordnete Kristina Köhler nach.

Merkel würdigte die Arbeit von Jung, der in seinem jetzigen Amt von der Affäre um den Angriff auf Tanklaster in Afghanistan während seiner Zeit als Verteidigungsminister eingeholt wurde. Jungs Entscheidung zum Rücktritt habe sie mit Respekt und Hochachtung zur Kenntnis genommen, sagte die Kanzlerin. Er sei ein geradliniger Kollege und ein «feiner Mensch». Sie fügte an: «Wir haben immer sehr gut zusammengearbeitet.» Sie dankte ihm dafür und schloss nicht aus, dass man künftig «in anderer Konstellation» wieder zusammenarbeiten werde. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.