Aktualisiert 31.01.2012 22:32

Laurin Krausz

Von der Schulbank auf den Laufsteg

Laurin Krausz hat das geschafft, wovon andere nur träumen: Der Schüler aus Chur lief in Mailand für Calvin Klein über den Laufsteg - ohne jede Modelerfahrung.

von
Isabelle Riederer

Von der Strasse auf den Catwalk – klingt wie ein Traum. Doch für den 18-jährigen Laurin Krausz aus Chur wurde er wahr. Ohne jegliche Erfahrung als Model schaffte er es in die Show von Star-Designer ­Calvin Klein an der diesjährigen Fashion Week in Mailand.

Seine Entdeckerin Zineta Blank von der Modelagentur Visage war überzeugt, Laurin werde es schaffen – und schickte Fotos an Calvin Klein. Dieser war begeistert von dem Schüler und schickte ihn sogleich für seine Herbst/Winter-Kollektion 2012 ins Rennen – exklusiv, denn Klein will Laurin für sich haben. «Für mich als Newcomer war das ein grossartiges Gefühl», so Krausz zu 20 Minuten. «Ich hätte das niemals erwartet.»

Zurzeit besucht der Beau die Kantonsschule in Chur und möchte anschliessend Wirtschaft oder Jura studieren. Doch das könnte sich jetzt ändern. Krausz: «Falls es mit dem Modeln gut läuft, könnte ich mir vorstellen, ein oder zwei Jahre mit dem Studium zu warten.»

Wie es für den Modelneuling weitergeht, bleibt abzuwarten, Zineta Blank sieht in ihrem neuen Schützling aber viel Potenzial. Er selbst gibt sich da zurückhaltender. «Ich bin eher selbstkritisch, aber dennoch zufrieden mit mir und möchte auch nichts an mir ändern.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.