27.06.2014 03:50

Ausgang BaselVon der Terrassen- bis zur Schaumparty

Dieses Wochenende lautet das Motto abfeiern: Vom Dachterrassen-Day über die Schaumparty im Joggeli und dem Pärkli Jam bis hin zum Bubble Soccer Turnier locken viele Partys.

von
Mirjam Rodehacke

Bereits zum zweiten Mal ruft das Onlineportal Ron Orp in Schweizer Städten zum Dachterrassen Day auf: Am Samstag finden verschiedene Events und Happenings auf Basler Dachterrassen statt, welche Private fürs Partyvolk öffnen. Ob Konzerte, Ausstellungen, Modeschauen, Filmvorführungen oder Parties - erlaubt ist alles und bleibt den jeweiligen Besitzern überlassen. Die am Event angemeldeten Dachterrassen sind für jedermann zugänglich und einfach über eine Google-Map auf Ron Orp zu finden. Diese Map wird dann am am Vortag aufgeschaltet. Zudem wird den Dachterrassen-Besitzern gratis Bier von Heineken zur Verfügung gestellt.

Für alle Partygänger, die aus Höhenangst nicht auf Dachterrassen herumtanzen können, gibt es auch eine Version auf sicherem Boden - mitten im Schaum: So steigt gleichentags in der St. Jakob Eis-Arena eine grosse Ibiza-Schaumparty. «Exklusiv präsentieren wir als Special Surprise Act die US-Superstars The Product G&B - ihr Song ?Maria Maria? wurde mit 15-fach Platin und einem Grammy Award ausgezeichnet», freut sich Veranstalter Piero Vecchioli.

Schaumparty in der St. Jakob Arena

Darüber hinaus gibts Lasershows, Dance-Animations und natürlich tausende Kubikmeter Schaum, welcher den Dancefloor und die Tanzenden einhüllt. Als Dresscode gelten weisse Kleider. Tickets sind im Starticket-Vorverkauf erhältlich. «Bei positiver Resonanz erwägen wir Ende August eine Schaum-Party Outdoor-Variante und im Sommer 2015 eine Outdoor-Pool-Party in Basel-Stadt zu organisieren», kündigt Vecchioli an.

Wer am Wochenende lieber draussen ist, um das schöne Wetter zu geniessen, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Im St. Johannspark wird ab Freitag während drei Tagen die zehnte Ausgabe des Pärkli Jam Festivals gefeiert. Neben diversen Bands und einem reichhaltigen kulinarischen Angebot gibt's am Sonntag auch Showeinlagen sowie Live-Zumba zum Mitmachen. Als kleinen Vorgeschmack kann man sich jetzt schon den offiziellen Trailer des Festivals anschauen.

Bands für Gartenfest buchen

Alle, die sich vor dem Abfeiern zuerst sportlich betätigen möchten, können am Freitag und Samstag beim Beizlifest in Sissach am schweizweit ersten Bubble Soccer Turnier mitmachen. Die Teilnahme kostet pro Team 100 Franken - die die Spieler umhüllenden Plastikbälle, welche für das fussballähnliche Spiel zentral sind, werden von den Veranstaltern beigesteuert. Für Festfreudige, die danach keine Kraft mehr haben um weiterzuziehen gibts im Anschluss auch dort noch eine Afterparty.

Eine weitere Premiere feiert auch «Le son d'été». Dieses Sommerprojekt besteht zwar schon seit zwei Jahren, ist in diesem Jahr aber zum ersten Mal in Basel dabei. Der Gedanke dahinter: Ausgewählte Bands können von Privaten für kleine, nicht-kommerzielle Auftritte im Garten gebucht werden. Die Gage muss dabei nicht Geld, aber gerne kreativ - in Form von Waren oder Dienstleistungen - sein. Weitere Infos unter: www.lesondete.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.