Dahms Spiegelungen: Von grossen Ludern und von kleinen Prinzen
Aktualisiert

Dahms SpiegelungenVon grossen Ludern und von kleinen Prinzen

Die kleinen Prinzen der kleinen Prinzen; Die Rache der Reality-Shows; Von dannen, van Damme und «Guitar Hero» in christlich sind die Themen der Dahmspiegelung, die garantiert ökologisch abbaubar ist.

Diese Bildstrecke gehört erst zur zweiten Geschichte - eines nach dem anderen!

Die kleinen Prinzen der kleinen Prinzen: Harry und William zeigen offenbar gerne, was sie haben. Ersterer war mit seiner Armeekompanie zu einer Übung in Kanada. Dabei entstand ein Erinnerungsfoto, auf dem der Blaublüter Faxen in Höhe des männlichen Schwellkörpers macht. Schön dazu das folgende Zitat eines Kameraden aus der «Sun»: «Das ist typisch Harry. Er liebt es, unter den Jungs zu sein. Das ist nicht die Art Pose, die er für offizielle königliche Fotografen macht.» Sehr erhellend, Danke! Damit Harry nicht der einzige Lümmel im Palast ist, hat sich Bruder William von einem Paparazzi erwischen lassen, als er wild gepinkelt hat. Willys Willi brauchte bei einem Polo-Spiel extra Auslauf, aber eigentlich wollte der Thronfolger-Thronfolger nur von seinem Bruder ablenken…

Die Rache der Reality-Shows am Hirn der Fernsehzuschauer kommt in Form eines Zwillingspaares auf den Bildschirm. Vorerst – Überraschung! – nur im Land der unbegrenzten TV-Möglichkeiten, aber auch die europäischen Ableger von MTV werden bald eine Sendung ins Programm hieven, die sich gewaschen hat. Es handelt sich um einen Klon der Reality-Show «A Shot at Love with Tila Tequila». Die Handlung ist schnell erzählt: Bisexuelles Luder trifft Männlein und Weiblein, wählt bei albernen Fernsehdates einen um anderen ab, bestimmt einen Gewinner und verlässt ihn, wenn Gras über die Sache gewachsen ist. Wie soll man die darwinistische Teenie-Porno-Version von «Swissdate» noch steigern? Man nimmt einfach zwei bisexuelle Luder! Blonde Zwillinge, die früher bei der für ihre grossbusigen Bedienungen bekannten Imbisskette «Hooters» und dann für den «Playboy» gearbeitet haben. Wenn das Herr Reich-Ranicki sieht… «A Double Shot at Love» startet in den USA am 9. Dezember – eine schöne Bescherung!

Der Trailer der Show. Quelle: YouTube

Von dannen, van Damme! Das möchte man dem Star zahlreicher billiger Actionfilme zurufen, wenn man von seinem Interview mit einer hübschen Reporterin des «Newsweek»-Magazins erfährt, indem er über seinen neuen Streifen «JCVD» sprach. «Es war wie nackt sein. Ich würde gerne vor ihnen nackt sein», röhrte der Belgier, der mit seiner fünften Ehefrau zusammen lebt. Und schweift weiter ab: «Glauben Sie mir, ich habe sehr guten und sehr verrückten Kram gemacht. Leben Sie eigentlich in New York?» Die Frau bejaht. «Und Sie sind 27 oder 32 Jahre alt?» Sie ist 22. «Oh Fuck, das ist ziemlich jung. Kommen Sie zur Premiere?» Antwort: «Ich weiss nicht, wann ist sie?» Van Damme: «Keine Ahnung. Kommen Sie ganz in schwarz, mit schwarzen Kleid und High-Heels?» Die Reporterin stammelt: «Uh…». Van Damme: «Du kannst vorbeikommen und mich suchen. Ich werde derjenige mit den sehr breiten Schultern, schwarzem Haar und einfachen Anzug sein. Wir könnten Champagner trinken, du und ich.» Die fünfte wird wohl nicht van Dammes letzte Ehe bleiben…

«Guitar Hero» in christlich – ja, auch das gibt es jetzt… in den USA. Den zugegeben schlauen Einfall hatten die Unterhaltungsexperten von «Digital Praise». Einer Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle coolen Sachen, die Spass machen, zu kopieren und jugendfrei und gottgefällig neu aufzulegen. Und was würde der Herr wohl sagen, wenn er seine Lämmlein «Bombtrack» spielen hört? Eben, er würde mit einem leisen, aber bestimmten «Killing in the Name of» antworten! Neben der Band Rage Against the Machine sind auch Gruppen wie Primus oder Butthole Surfers von dem Bannstrahl betroffen: Sie sind beim neuen «Guitar Praise» durch anständige Musiker ersetzt worden. Etwa durch Christenrocker Jonah33 (Video unten), der am Sound nicht gerade als solcher zu erkennen ist. Es lebe die Marktlücke – amen!

Jonah33: «Faith Like That». Quelle: YouTube

Deine Meinung