Aktualisiert

Von Mitgefangenen vergewaltigt und gequält

Zwei Gefangene haben in der Justizvollzugsanstalt Salinenmoor bei Celle einen Mithäftling misshandelt, vergewaltigt und mit Tritten lebensbedrohlich verletzt.

Wie die Staatsanwaltschaft in Celle am Mittwoch mitteilte, wurde gegen die 33 und 28 Jahre alten Häftlinge Anklage wegen gefährlicher Köperverletzung erhoben. Der 33 Jahre alte Haupttäter sei zudem wegen Vergewaltigung angeklagt, sagte Oberstaatsanwalt Bernd Kolkmeier. Die Misshandlungen ereigneten sich bereits in der Nacht zum 20. Januar.

Nach Angaben des Oberstaatsanwalts traktierten die beiden Gefangenen aus nichtigem Anlass ihren 28-jährigen Zellengenossen mit Schlägen und Tritten. Dabei erlitt dieser lebensbedrohliche Kopfverletzungen. Den Plan, ihr Opfer zu erhängen, gaben sie wieder auf. Der Haupttäter solle den Misshandelten unter Androhung weiterer Schläge zu sexuellen Handlungen gezwungen haben, sagte Kolkmeier. (dapd)

Deine Meinung