Rudern: Vonarburg im Hoffnungslauf
Aktualisiert

RudernVonarburg im Hoffnungslauf

Zum Auftakt der Weltcup-Regatta auf dem Luzerner Rotsee hat Skiffier André Vonarburg die direkte Qualifikation für die Halbfinals wie erwartet verpasst.

Nur die Sieger der sechs Vorläufe kamen direkt weiter, alle anderen wurden in die Hoffnungsläufe von heute Nachmittag (ab 16.20 Uhr) verwiesen.

Vonarburg traf auf den dreifachen Weltmeister Mahe Drysdale. Gegen die Nummer 1 der Gilde hatte der 30-jährige Sempacher nichts zu bestellen. Sjörd Hamburger, den dritten starken Skiffier der 2. Serie, kontrollierte Vonarburg aber problemlos.

(si)

Deine Meinung