Ferienstart - Vor dem Gotthard wartet man über eine Stunde
Publiziert

FerienstartVor dem Gotthard wartet man über eine Stunde

Vielerorts haben die Sommerferien begonnen. Am Samstagmorgen baute sich darum ein mehrerer Kilometer langer Stau vor dem Gotthard auf.

von
Patrick McEvily
1 / 3
Am Gotthard-Nordportal stauten sich die Autos am Samstagmorgen auf einer Länge von mindestens sieben Kilometern. (Symbolbild)

Am Gotthard-Nordportal stauten sich die Autos am Samstagmorgen auf einer Länge von mindestens sieben Kilometern. (Symbolbild)

20min/Marco Zangger
Grund dürfte wohl der Beginn der Sommerferien in mehreren Schweizer Kantonen sein.

Grund dürfte wohl der Beginn der Sommerferien in mehreren Schweizer Kantonen sein.

20min/Marco Zangger
Der TCS gab am Samstagmorgen eine Staulänge von 7 Kilometern an.

Der TCS gab am Samstagmorgen eine Staulänge von 7 Kilometern an.

TCS/Screenshot

Mindestens eine Stunde und 15 Minuten: So lange mussten sich die Automobilisten am Samstagmorgen kurz nach neun Uhr vor dem Gotthard-Nordportal gedulden. Der Verkehr staute sich auf sieben Kilometern. Dies schreibt der TCS in einem Tweet.

Die Staumeldung galt um 12 Uhr immer noch unverändert. In mehreren Schweizer Kantonen haben am Samstag die Sommerferien begonnen. In Deutschland ging es in einigen Bundesländern sogar schon Ende Juni los.

Am Nachmittag entstanden auch auf der Gegenfahrbahn Verzögerungen. Der TCS schreibt von 3 Kilometern Stau und einem Zeitverlust von 30 Minuten.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

32 Kommentare