Aktualisiert

Tipp der WocheVor dem Sport essen

Ein voller Bauch joggt nicht gern – aber auch mit knurrendem Magen lassen sich keine Höchstleistungen erzielen.

von
Monika Frei

Idealerweise nehmen Sie ungefähr eine Stunde vor dem Sport eine leichte Mahlzeit wie Kohlenhydrathal­tiges, Gemüse oder Früchte zu sich. So hat der Körper genug Zeit, diese zu verdauen und den Muskelzellen Energie bereitzustellen. Nach dem Sport essen Sie am besten frühestens nach einer halben Stunde etwas – damit die Fettverbrennung länger wirkt.

Deine Meinung