Aktualisiert 03.12.2013 07:32

Doktor Sex

«Vorhaut zum Teil verengt – was tun?»

Pit macht sich Sorgen, denn er kann bei einer Erektion seine Vorhaut nur bis in die Mitte der Eichel zurückziehen.

von
bwe

Frage von Pit (17) an Doktor Sex: Bei einer Erektion kann ich die Vorhaut nur bis zur Hälfte der Eichel zurückziehen. Früher dachte ich, dass sich das noch auswachsen wird. Mittlerweile ist mein Penis 18 cm lang und ich bezweifle, dass sich meine Vorhaut noch verändern wird. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Pit.

Deine Vorhaut ist ein wenig verengt. Du kannst erst einmal selber versuchen, sie am steifen Penis ganz langsam und über einen längeren Zeitraum täglich zu dehnen.

Morgens und abends und jeweils vor dem Dehnen musst du die Vorhaut mit einer Salbe – zum Beispiel Ringelblume – eincrèmen. Wichtig ist, dass du sehr langsam dehnst und dabei immer im schmerzfreien Bereich bleibst. Die Vorhaut darf unter keinen Umständen einreissen, denn eine Verletzung hätte die Bildung von Narbengewebe zur Folge. Dieses könnte nicht mehr gedehnt werden und würde wahrscheinlich eine Operation unumgänglich machen.

Falls du nach zwei Monaten keine Veränderung feststellen kannst, wendest du dich am besten an einen Urologen und lässt dich von ihm beraten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.