Photoshop-Panne: Vorher - Nachher. Uuups...
Aktualisiert

Photoshop-PanneVorher - Nachher. Uuups...

Peinlich: Die US-Zeitschrift «Complex» veröffentlichte aus Versehen ein unbearbeitetes Bild von seinem aktuellen Cover-Girl Kim Kardashian, das so gar nicht wie das Titelbild daherkommt ...

Sowas passiert auch nur im Web: Als sich Bucky Turco, Autor beim New Yorker Untergrund-Magazin «Animal», gestern vormittag durch die Bildstrecke von «Complex»-Covergirl Kim Kardashian klickte, stach ihm ein Foto besonders ins Auge: Im Gegensatz zu den restlichen Bildern sah man darauf, dass diese Sexbombe auch nur ein Mensch ist - inklusive feiner Äderchen auf den Oberschenkeln. Er kopierte sich das Bild auf die Festplatte, wohl ahnend, dass hier ein Fehler passiert war. Und tatsächlich: Nur wenige Stunden später hatte Kardashian auf demselben Bild deutlich hellere Haut, keinerlei Äderchen, einen strafferen Hintern, einen knapperen Mini-Minirock und noch einmal kurvigere Hüften.

Noch ein paar Stunden später wurde das Bild schliesslich ganz aus der Galerie entfernt. Diese ist natürlich trotzdem sehr schön anzusehen (hier) - einfach dran denken: Diese Kim ist wohl nur zu 90% echt. Immerhin.

Deine Meinung