U21-EM-Barrage: Voser fällt aus - auch Spanien mit Verletzungssorgen
Aktualisiert

U21-EM-BarrageVoser fällt aus - auch Spanien mit Verletzungssorgen

U21-Nationaltrainer Pierre-André Schürmann hat vor dem Hinspiel der EM-Barrage gegen Spanien (Samstag, 20.00 in Aarau) einen weiteren Ausfall zu beklagen. Rechtsverteidiger Kay Voser steht den Schweizern nicht zur Verfügung.

Der Abwehrspieler der Grasshoppers, der in den letzten drei Partien der EM-Qualifikation gegen Holland und Norwegen zum Stamm gehört hatte, erlitt im Abschlusstraining eine Zerrung. Für den sechsfachen U21-Internationalen dürfte der Thuner Stefan Glarner zum Einsatz kommen. Vor Voser hatte bereits Blerim Dzemaili wegen einer Zerrung (Knie) absagen müssen.

Spanien mit vier Verletzten

Spanien muss auf vier Spieler verzichten. Zwei davon gehörten beim zweifachen Europameister, der klarer Favorit ist, zum festen Stamm. Der zentrale Mittelfeldspieler Javi Martinez (Athletic Bilbao) erlitt am letzten Wochenende eine starke Knieprellung und muss drei bis vier Wochen aussetzen, Esteban Granero (Getafe) erklärte wegen einer Knöchenverletzung ebenso Forfait wie Verteidiger José Angel Crespo (Sevilla), der nach einem Fingerbruch im Training in Murcia operiert werden musste. Barcelonas hoffnungsvoller Stürmer Pedro «Pedrito» Rodriguez, der gegen Sporting Lissabon in der Champions League debütiert hat, setzt ein Muskelfaserriss ausser Gefecht.

U21-EM-Barrage. Hinspiel.

Samstag, 11. Oktober, 20.00 Uhr in Aarau

Schweiz - Spanien

SR Gumienny (Be). - Rückspiel am Dienstag, 14. Oktober um 21.30 Uhr in Lorca.

Mögliche Aufstellungen

Schweiz: Sommer; Voser, Barmettler, Ferati, Ziegler; Schwegler; Vonlanthen, Zambrella, Stocker, Crettenand; Ural. - Abwesend: Dzemaili, Elmer, Esteban (alle verletzt), Derdiyok, Djourou, Gelson Fernandes und Fabian Lustenberger (alle A-Nationalteam).

Spanien: Asenjo; Torres, Piqué, Flores, Canella; Parejo, Raul Garcia, Sisi, Busquets; Mata, Bojan. - Abwesend: Crespo, Granero, Martinez und Pedro (alle verletzt).

(si)

Deine Meinung