Rückwärtsgang: VW-Absatz fällt um 5,1 Prozent
Aktualisiert

RückwärtsgangVW-Absatz fällt um 5,1 Prozent

Der Volkswagen-Konzern hat im Oktober weltweit 5,1 Prozent weniger Autos abgesetzt als im Oktober 2007. Der Absatz fiel auf 502 600 Stück, wie Volkswagen am Montag in Wolfsburg mitteilte.

Allerdings lag VW damit nach eigenen Angaben noch deutlich besser als der Gesamtmarkt, der um 16 Prozent geschrumpft sei. In den ersten zehn Monaten des Jahres hat der Konzern 5,29 Millionen Fahrzeuge oder 2,8 Prozent mehr ausgeliefert. Der Gesamtmarkt fiel nach VW-Zahlen in dieser Zeit um 2,9 Prozent. Der weltweite Pkw-Marktanteil des Konzerns stieg demnach um 0,6 Prozentpunkte auf 10,2 Prozent.

Starke Zuwächse erzielten die VW-Marken in Brasilien, China, Russland und Indien. Schwächer lief das Geschäft unter anderem im westeuropäischen Ausland. (dapd)

Deine Meinung