Aktualisiert 27.03.2020 16:46

Social Distancing

VW und Audi passen Logos wegen Corona an

VW und Audi haben in ihren Markenzeichen die Buchstaben und Zeichen auseinandergerückt, um auf Social Distancing aufmerksam zu machen.

von
fpo
1 / 8
Der deutsche Autohersteller VW hat sein Logo in den Dienst des Gesundheitsschutzes gestellt...

Der deutsche Autohersteller VW hat sein Logo in den Dienst des Gesundheitsschutzes gestellt...

...um aufs Social Distancing aufmerksam zu machen, rückte VW die Buchstaben im Markenzeichen auseinander.

...um aufs Social Distancing aufmerksam zu machen, rückte VW die Buchstaben im Markenzeichen auseinander.

Auch die VW-Tochter Audi machte bei der Logo-Änderung mit.

Auch die VW-Tochter Audi machte bei der Logo-Änderung mit.

Der deutsche Autohersteller VW und seine Unternehmenstochter Audi haben ihre Logos in den Dienst des Gesundheitsschutzes gestellt. Um aufs Social Distancing aufmerksam zu machen, rückten sie die Buchstaben und Zeichen in ihren Markenzeichen auseinander. Die Aktion gilt nur vorübergehend und nur für ausgewählte Zwecke, wie die «Automobilwoche» schreibt.

Lob für die Aktion

Die Aktion von VW und Audi kommt gut an. Der deutsche Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer von der Universität St. Gallen findet es «gut, dass auch grosse Unternehmen auf die grosse Bedrohungslage unserer Gesellschaft durch Corona hinweisen», wie er 20 Minuten schreibt.

Das Firmenlogo komprimiere die Werte und Prinzipien eines Unternehmens in einem Symbol. Deshalb sei es umso beeindruckender, dass die Unternehmen diese Bildsprache nutzen, um vor Corona zu warnen. «Es gibt kein besseres Instrument dazu, wie die Verfremdung des Logos», sagt Dudenhöffer.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird. Abonnieren Sie hier den Wirtschafts-Push (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Sie finden uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

Fehler gefunden?Jetzt melden.