Aktualisiert

DopingWADA ficht Urteil im «Fall Contador» an

Im Doping-Verfahren gegen Alberto Contador hat nach dem Radsport-Weltverband UCI auch die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA den Freispruch für den Spanier durch den spanischen Verband angefochten.

Dieser hatte den dreifachen Tour-de-France-Sieger trotz eines positiven Doping-Tests freigesprochen. Contador war bei der letzten Tour de France positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.