Aktualisiert 01.04.2010 18:07

WM-Out?Wadenbeinbruch bei Fàbregas

Arsenal-Captain Cesc Fàbregas fällt mindestens sechs Wochen aus. Er hat sich im Champions-League-Spiel gegen Barcelona das Wadenbein gebrochen.

von
heg
Die verhängnisvolle Szene. Fabregas hängt bei Puyol ein und bricht sich das Wadenbein. (Bild: AFP)

Die verhängnisvolle Szene. Fabregas hängt bei Puyol ein und bricht sich das Wadenbein. (Bild: AFP)

Der Vorfall passierte beim Penalty-Foul von Carles Puyol. Fàbregas schoss den fälligen Strafstoss trotzdem noch und spielte die letzten zehn Minuten mit gebrochenem Wadenbein. Im Rückspiel wäre der Arsenal-Captain wegen einer Verwarnung trotzdem nicht dabei gewesen. Fàbregas droht wegen der Verletzung sogar das WM-Aus.

Ebenfalls gegen Barcelona verletzten sich Andrej Arschavin und William Gallas. Der Russe zog sich eine Wadenzerrung zu und muss zwei bis drei Wochen pausieren. Der Franzose fällt mit einem Muskelfaserriss in der linken Wade mindestens drei Wochen aus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.