26.06.2017 17:00

Eli in der virtuellen Realität

«Wäh, das ganze Blut spritzt rum, so gruusig»

In ihren ersten Interviews betonte Eli Simic, wie gern sie Videospiele zockt. Wir wollten das nachprüfen und haben die Bachelorette in die virtuelle Realität geschickt.

von
shy

Bevor Eli die letzte Rose verschenkt, teilt sie bei 20 Minuten nochmals richtig aus – im Playstation-4-exklusiven Shooter «Farpoint». <i>(Video: Philipp Stirnemann)</i>

Sie würde vom Morgen bis am Abend Playstation spielen, wenn sie mal einen Tag lang ein Mann sein könnte, sagte Bachelorette Eli Simic bei ihrem ersten Interview mit 20 Minuten. Dabei zockt die 28-Jährige auch so – also ohne Männerkörper – sehr gern, wie sie uns kürzlich verraten hat.

«Fifa» sei aber gar nicht ihr Fall, dafür ballert sie umso lieber. Darum haben wir in den 20-Minuten-Hallen eine Playstation 4 samt Virtual-Reality-Headset (wenn schon, denn schon) installiert, den neuen VR-Shooter «Farpoint» eingelegt und Eli in die Schlacht geschickt.

Das Video dazu gibt es oben zu sehen und für wen sich die Bachelorette entscheidet, siehst du am Montagabend ab 20.15 Uhr bei 3+.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.