Währungswette
Aktualisiert

Währungswette

Gemäss der Theorie der Kaufkraftparität sollte ein identischer Warenkorb weltweit – an der Kaufkraft gemessen – gleich viel kosten.

In der Realität bestehen aber Unterschiede, die sich oft langfristig wieder korrigieren. Mit der zu 100 Prozent kapitalgeschützten

2-jährigen Digital-Plus-Note der Credit Suisse in US-Dollar (Valor 2614011) investiert man in einen Korb von fünf hauptsächlich asiatischen Währungen mit Aufwärtspotential gegenüber dem Dollar.

Sollte der Korb bei Verfall seinen Wert gegenüber dem US-Dollar gesteigert haben, erhält man eine Ausschüttung von mindestens 19 Prozent, bei tieferem Wert den Nominalbetrag. Aus Schweizer Sicht macht das Produkt allerdings nur dann Sinn, wenn man die US-Valuta nicht allzu negativ einschätzt.

Thomas Hinder, BEVAG

Deine Meinung