Aktualisiert 07.08.2011 18:57

Kunstaktion

Wäscheleinen fürs Festival

Zurzeit finden Passante im Niederdorf Wäsche über ihren Köpfen hängen. Eine Nachstellung einer Aktion durch den Künstler Gianni Pettena.

Überall Wäsche - Eine Aktion des Künstlers Gianni Pettena.

Überall Wäsche - Eine Aktion des Künstlers Gianni Pettena.

Über den Köpfen der Passanten im Niederdorf hängt zurzeit an langen Leinen Wäsche – ein ungewohnter Anblick im heutigen Zürich. «In Absence of Bodies» ist eine Nachstellung einer Aktion, die der Künstler Gianni Pettena 1969 auf der Piazza del Duomo im italienischen Como erstmals realisiert hat. Die Installation über dem Hirschenplatz ist Teil des Performance-Festivals Stromereien, das noch bis am 12. August läuft. Während diesem Zeitraum finden in der ganzen Stadt verschiedene Aktionen statt. Organisiert wird das Festival vom Tanzhaus ­Zürich.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.