Aktualisiert 11.11.2004 22:34

Waffendiebe in Laufen

Bei einem Einbruch in ein Waffengeschäft in Laufen sind in der Nacht auf Montag 30 Faustfeuerwaffen gestohlen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, brachen vermutlich drei Täter kurz vor 4 Uhr in den

Verkaufsraum ein, zerstörten einige Vitrinen und entwendeten daraus rund 30 Revolver und Pistolen im Wert von gegen 20 000 Franken. Zeugen beobachteten anschliessend, wie die Täter zu Fuss flüchteten. Die Männer waren dunkel gekleidet und trugen Rucksäcke. «Bei den Waffen handelt es sich um einfachere und wertvollere Modelle verschiedener Hersteller», weiss Polizeisprecher Meinrad Stöcklin. Die Seriennummern seien der Polizei bekannt. «Die Waffen sind voll funktionstüchtig», warnt Stöcklin.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.