Wagen raste in den Ohio River
Aktualisiert

Wagen raste in den Ohio River

Bei einem beliebten Bootsrennen im US-Staat Indiana ist am Sonntag ein Autofahrer in die Zuschauerreihen gerast und hat zwölf Menschen verletzt.

Der Fahrer stürzte mitsamt seinem Wagen in den Fluss Ohio. Ein Polizeisprecher sagte den Berichten zufolge, der Fahrer sei nach eigener Aussage bei voller Fahrt bewusstlos geworden. Das Bootsrennen in Madison im Südosten von Indiana zieht jedes Jahr rund 13000 Zuschauer an.

Deine Meinung