Aktualisiert 31.05.2004 23:32

Wagen schleuderte bis aufs Bahngleis

Zuerst raste die Autofahrerin von der Strasse auf die Wiese. Beim Versuch, sich aus dem Schlamassel zu befreien, ging dann alles schief: Das Auto geriet ins Schleudern, überquerte die Hauptstrasse und kam erst auf dem Bahngleis zum Stillstand.

Der Unfall geschah am Samstag kurz nach 6 Uhr bei Walterswil. Die Frau wurde verletzt. Der Bahnbetrieb zwischen Huttwil und Sumiswald war für zweieinhalb Stunden unterbrochen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.