Wahl-Organisatorin krank – 2. Missen-Jahr für Würms?
Aktualisiert

Wahl-Organisatorin krank – 2. Missen-Jahr für Würms?

Schock unter den Anwärterinnen für die Berner Missen-Krone: Nächstes Jahr wird definitiv keine neue Schönheitskönigin gekürt.

Eigentlich wäre am Freitag der Anmeldeschluss für die neuen Miss-Bern-Kandidatinnen gewesen. Doch jetzt wurde bekannt, dass die Wahl im Jahr 2007 nicht stattfindet. Die Organisatorin des Schönheitswettbewerbs, Sandra Manuela Faller, musste den Event schweren Herzens absagen: «Ein Burnout-Syndrom hat mich zu diesem Schritt gezwungen», sagt sie. Hinzu kämen chronische Kopfschmerzen, die den Heilungsprozess verzögerten. «Ich habe gekämpft, aber die Ärzte haben mir von weiterem Stress abgeraten.»

Während sechs Wochen wurde die Model-Expertin im Berner Inselspital behandelt. Jetzt ist Sandra Manuela Faller zur Genesung in einer Reha-Klinik in den Bergen. «Mir tut es leid für die Bewerberinnen, Sponsoren und Partner – aber die Gesundheit hat Vorrang», so Faller.

«Es ist megaschade, dass es nächstes Jahr keine Wahl gibt», sagt die diesjährige Miss Bern Yvonne Würms. Falls nötig, würde sie aber noch ein Missen-Jahr anhängen: «Hauptsache, Sandra geht es bald wieder besser.»

Alessandro Meocci

Deine Meinung