Aktualisiert 08.02.2010 20:24

BernWahlbistro ist wieder online

Am 28. März 2010 wählen die Berner eine neue Kantonsregierung und ein neues Parlament.

Das virtuelle Wahlbistro, das 2008 bei den kommunalen Wahlen seine Feuertaufe hatte, geht laut Initiant Mark Balsiger Mitte Februar wieder online. Es ist ein parteiunabhängiges Diskussionsforum. Bis heute haben sich 210 Personen mit ihren Personalien für die Online-Debatten registriert. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.