Bern: Waldstadt-Idee unter Beschuss
Aktualisiert

BernWaldstadt-Idee unter Beschuss

Nach Anwohnern des Länggassquartiers und Naturschützern schiesst nun auch der Bund der Steuerzahler gegen das Projekt Waldstadt in Bern.

Zum einen würde die Stadt mit dem Prestigebau nur Gelder verschleudern, zum andern leiste das Projekt einer massiven Waldrodung Vorschub. Die Überbauung Waldstadt würde nämlich 43 Hektar des Bremgartenwaldes beanspruchen. Rund 10 000 Personen könnten dort frühestens 2017 einziehen. (20 Minuten)

Deine Meinung