Wallisellen: Durstiger Weissrusse stahl Whisky
Aktualisiert

Wallisellen: Durstiger Weissrusse stahl Whisky

Ein Ladendieb hat in Wallisellen Whisky im Wert von mehreren hundert Franken mitlaufen lassen. Der Asylbewerber aus Weissrussland wurde auf der Flucht von Polizisten verhaftet.

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmittag, dem 12. Januar 2007 in Wallisellen einen flüchtenden Ladendieb mit Spirituosen im Wert von mehreren Hundert Franken verhaftet.

Die Polizisten waren auf dem Weg zum Mittagessen, als ihnen um 12.25 Uhr ein rennender Mann - verfolgt von einer Frau in Arbeitskleidern eines Grossverteilers auffiel.

Die Ordnungshüter hielten den 19-jährigen Asylbewerber aus Belarus an. In seinem Rucksack führte er 14 Flaschen Whisky mit, die er Minuten zuvor beim Grossverteiler gestohlen hatte.

Deine Meinung