Aktualisiert 27.10.2009 15:07

Ehre für den Nati-CoachWalliser Fussballplatz nach Hitzfeld benannt

Auf über 2000 m wird ein Fussballplatz nach dem Schweizer Nationalcoach Ottmar Hitzfeld benannt. Die Walliser Gemeinde Staldenried tauft ihr neues Kunstrasenfeld im Weiler Gspon «Ottmar Hitzfeld GsponArena».

Am kommenden Samstag, 31. Oktober, ist Ottmar Hitzfeld bei der offiziellen Einweihung des Rasens dabei; (fussball-)mediale Beachtung fand Gspon bereits vor anderthalb Jahren. Die Gemeinde Staldenried hatte im Frühjahr 2008 die «Bergdorf-EM» durchgeführt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.