Aktualisiert 19.05.2020 15:01

Mit 71 Jahren

Walter Beller ist tot

Der schillernde Zürcher Baulöwe ist im Alter von 71 Jahren verstorben. Das bestätigt seine Frau Irina.

von
Katja Fischer

Walter Beller ist im Alter von 71 Jahren verstorben. Das bestätigt seine Frau Irina Beller (48) gegenüber «Blick». Augenzeugen berichten der Zeitung, dass am Mittag erst ein Krankenwagen und ein Polizeiauto vor der Wohnung in Pfäffikon SZ standen. Später sei das Krankenauto weggefahren, zwei weitere Polizeiwagen seien hinzugekommen.

Beller sei am Morgen des 19. Mai verstorben. «Er starb ganz alleine in seinem Bett», berichtet Irina Beller dem «Blick». Sie selbst befindet sich in der gemeinsamen Wohnung im Tessin. Ihr Mann hätte am Nachmittag ebenfalls dort eintreffen sollen.

Polizei vor Ort

Die Kantonspolizei Schwyz bestätigt 20 Minuten den Polizeieinsatz. Die Ermittlungen zum Todesfall von Walter Beller seien noch nicht abgeschlossen. «Derzeit gibt es aber keine Hinweise auf eine Einwirkung von Dritten», so Florian Grossmann, Kommunikationschef der Kantonspolizei Schwyz.

1 / 9
Irina Beller trauert um ihren Gatten Walter: Er ist am Dienstag verstorben.

Irina Beller trauert um ihren Gatten Walter: Er ist am Dienstag verstorben.

KEYSTONE
Der Bauunternehmer und die Jetset-Lady machten gerne mit provokanten Auftritten von sich reden.

Der Bauunternehmer und die Jetset-Lady machten gerne mit provokanten Auftritten von sich reden.

Urs Jaudas
Das Paar war regelmässig in People-Sendungen im deutschen Fernsehen zu sehen.

Das Paar war regelmässig in People-Sendungen im deutschen Fernsehen zu sehen.

Instagram

Walter und Irina Beller gehörten zu den schillerndsten Glamour-Paaren der Schweiz. Regelmässig machten die beiden mit provokativen Auftritten und Aussagen von sich reden und waren zu Gast in People-Sendungen in der Schweiz sowie Deutschland.

Haft und Schwangerschaft

Etwa 2013, als sich der Bauunternehmer wegen häuslicher Gewalt vor einem Gericht in Florida verantworten sollte. Er soll seine Frau in einem Restaurant in den USA-Ferien geschlagen haben und wurde daraufhin festgenommen.

2019 war die Jetset-Lady wegen ihrer Schwangerschaft in den Schlagzeilen: Ende August gab Irina Beller bekannt, erneut Mutter zu werden und machte einen Schwangerschaftstest vor laufenden TV-Kameras. Im Oktober teilte sie dann ihre Fehlgeburt via Instagram mit.

Fehler gefunden?Jetzt melden.