Anna-Göldi-Kenner: Walter Hauser ist gestorben

Publiziert

Anna-Göldi-KennerWalter Hauser ist gestorben

Der Journalist und Autor Walter Hauser ist am Montag im Alter von 65 Jahren verstorben. Er setzte sich jahrelang für die Rehabilitierung von Anna Göldi ein. 

von
Jeremias Büchel
1 / 3
Walter Hauser 2019 in Zürich. 

Walter Hauser 2019 in Zürich. 

RETO OESCHGER
Er verstarb am 19. September 2022 im Alter von 65 Jahren. 

Er verstarb am 19. September 2022 im Alter von 65 Jahren. 

RETO OESCHGER
Er engagierte sich stark für das Anna-Göldi-Museum und die Anna-Göldi-Stiftung. 

Er engagierte sich stark für das Anna-Göldi-Museum und die Anna-Göldi-Stiftung. 

Anna Göldi Museum

Der ehemalige Journalist, Alt-Kantonsrichter im Kanton Glarus und Autor ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Das meldet am Mittwoch die «Südostschweiz». Wie es bei der Anna-Göldi-Stiftung auf Anfrage heisst, ist Hauser völlig unerwartet am Montag verstorben. Im Sommer wurde an ihm eine Herzoperation durchgeführt, von welcher er sich eigentlich gut erholt hatte. «Er war auf dem Weg der Genesung», sagt Ursula Helg von der Museumsleitung zu 20 Minuten. 

Hauser engagierte sich während vieler Jahre in Sachen Anna Göldi. «Er sorgte für die Rehabilitierung und dafür, dass die Geschichte nicht vergessen geht», sagt Helg. «Er war der Motor hinter der Stiftung und dem Museum.» Am Samstag wird das 15-jährige Jubiläum der Stiftung und fünfjährige Jubiläum des Museums gefeiert. Geplant war unter anderem eine Rede von Walter Hauser. Nun wird das Programm umgestellt und am Samstagmorgen wird ein Gedenkanlass für Walter Hauser durchgeführt. Seine Jubiläumsansprache wird an seiner Stelle die Stiftungsrätin Nicole Billeter vorlesen. Der Gedenkanlass am Samstag um zehn Uhr beim  Museum in Ennenda GL ist öffentlich. 

Autor zahlreicher Bücher

Hauser hat mit der Anna-Göldi-Stiftung die offizielle Rehabilitierung der sogenannten letzten Hexe der Schweiz erwirkt. Er engagierte sich zudem für die Entstehung des Museums in Ennenda GL, welches sich dem Leben und den Umständen des Todes der 1782 durch das Schwert hingerichteten Magd Anna Göldi widmet. 

Hauser war Autor zahlreicher Bücher, unter anderem zum Thema Anna Göldi und zu ungelösten Morden in der Schweiz, etwa dem Kristallhöhlenmord. Zudem arbeitete er viele Jahre als Journalist für «Facts», «Sonntagsblick» und andere Medien. Im Kanton Glarus war Hauser eine Zeit lang als Richter tätig. Am Montag ist Hauser verstorben. Zuletzt lebte er in Weesen SG.  

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

7 Kommentare