Aktualisiert 19.08.2009 08:04

Davos GRWanderer stürzt zu Tode

Ein 81-Jähriger Mann aus dem Kanton Zürich ist im Parsenngebiet oberhalb von Davos (GR) auf einer Wanderung abgestürzt und dabei tödlich verletzt worden.

Der Wanderer war am Dienstag im steilen und felsigen Gelände ausgerutscht und rund 50 Meter in die Tiefe gestürzt. Er war in Begleitung seiner Ehefrau, die die Rettungskräfte alarmierte, wie die Bündner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.