Trennungsgründe: Waren Jennifer und Justin gar nie verheiratet?
Publiziert

TrennungsgründeWaren Jennifer und Justin gar nie verheiratet?

Die News kam ohne Ansage: Das Schauspieler-Paar Jennifer Aniston und Justin Theroux hat sich nach etwas mehr als zwei Jahren Ehe getrennt. Was den Ausschlag gab, ist unklar.

von
fim/afp
1 / 8
Eines von Hollywoods bekanntesten Pärchen ist nicht mehr: Jennifer Aniston und Justin Theroux haben am Freitag ihre Trennung bekannt gegeben, die bereits Ende Jahr «in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll» vollzogen wurde. Über die Gründe, die zur Trennung geführt haben, schweigen die beiden – noch. Hier sind die meistdiskutierten Theorien.

Eines von Hollywoods bekanntesten Pärchen ist nicht mehr: Jennifer Aniston und Justin Theroux haben am Freitag ihre Trennung bekannt gegeben, die bereits Ende Jahr «in gegenseitigem Einvernehmen und liebevoll» vollzogen wurde. Über die Gründe, die zur Trennung geführt haben, schweigen die beiden – noch. Hier sind die meistdiskutierten Theorien.

AFP/Kevin Winter
Es fehlte gemeinsame Zeit: Dieser Grund klingt ganz plausibel. Wenn sich zwei gefragte Schauspieler daten, die zeitweise an den verschiedensten Orten auf diesem Planeten (oder zumindest in ihrem riesigen Heimatland) arbeiten, ist man immer wieder mal für längere Zeit getrennt. Zudem habe Jennifer auch stets ihre Freiheiten eingefordert. Was am Anfang noch vernünftig und aufregend klingt, ist irgendwann vielleicht zu wenig gemeinsamer Boden für eine Beziehung.

Es fehlte gemeinsame Zeit: Dieser Grund klingt ganz plausibel. Wenn sich zwei gefragte Schauspieler daten, die zeitweise an den verschiedensten Orten auf diesem Planeten (oder zumindest in ihrem riesigen Heimatland) arbeiten, ist man immer wieder mal für längere Zeit getrennt. Zudem habe Jennifer auch stets ihre Freiheiten eingefordert. Was am Anfang noch vernünftig und aufregend klingt, ist irgendwann vielleicht zu wenig gemeinsamer Boden für eine Beziehung.

AFP/Christopher Polk
Er will nicht so berühmt sein wie sie: Natürlich ist Justin Theroux mit seiner Rolle in der HBO-Serie «The Leftovers» auch einem breiten Publikum bekannt geworden. Trotzdem ist Jennifer Aniston in Sachen Bekanntheitsgrad nochmal eine andere Liga. Wie «E! News» berichtet, sei er mit dem Leben umgeben von Paparazzi und Bodyguards auf längere Dauer nicht zurecht gekommen.

Er will nicht so berühmt sein wie sie: Natürlich ist Justin Theroux mit seiner Rolle in der HBO-Serie «The Leftovers» auch einem breiten Publikum bekannt geworden. Trotzdem ist Jennifer Aniston in Sachen Bekanntheitsgrad nochmal eine andere Liga. Wie «E! News» berichtet, sei er mit dem Leben umgeben von Paparazzi und Bodyguards auf längere Dauer nicht zurecht gekommen.

WENN/cla

In ihrem Statement vom Freitag teilten die Schauspieler Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) mit, dass sie ihre Trennung öffentlich machten, um der «Klatsch-Industrie keine Gelegenheit für Spekulationen und Erfindungen» zu geben. Sie wollten, dass «die Leute die Wahrheit hören».

Nun: Die Tatsache, dass die beiden Hollywood-Stars sich getrennt haben, ist nur ein Teil der Wahrheit. Was Aniston und Theroux offen gelassen haben, ist nämlich eine Begründung, weshalb sie letztlich ihre Beziehung beendet haben. Und das wiederum gibt jetzt eben doch Anlass «für Spekulationen und Erfindungen».

Die am meisten diskutierten Theorien lesen Sie zusammengefasst in der Bildstrecke.

TMZ.com wirft derweil die Frage auf, ob die beiden Stars überhaupt je gesetzlich verheiratet gewesen seien. Gemeinhin wird angenommen, dass sie 2015 auf ihrem Anwesen in Bel Air, einem Viertel in Los Angeles, Hochzeit gefeiert haben.

Gemäss Recherchen der News-Seite gäbe es jedoch keine Urkunde, die das bestätigt. Weiteres Indiz: Noch sei keiner der bekanntesten Scheidungsanwälte in Hollywood-Umkreisen kontaktiert worden. TMZ.com bilanziert: «Es ist möglich, dass die beiden offiziell verheiratet waren. Aber nachdem, was wir herausgefunden haben, ist es genau so möglich, dass es sie es nicht waren.»

Stehen Jennifer und Brad in Kontakt?

Aniston und Theroux hatten sich 2008 bei den Dreharbeiten zum Film «Tropic Thunder» in Hawaii kennengelernt. 2011 wurden sie ein Paar, im August 2015 heirateten sie.

Für Aniston, bekannt geworden mit der 90er Serie «Friends», war es bereits die zweite Ehe. Im Jahr 2000 hatte sie Brad Pitt (54) geheiratet. Die beiden waren eines von Hollywoods glamourösesten Paaren – bis Pitt Schauspielerin Angelina Jolie (42) traf und sich 2005 von Aniston scheiden liess.

Gemäss Mirror.co.uk seien Pitt und Aniston übrigens «in Kontakt». Wie eine Sprecherin von Jennifer Aniston zu Dailymail.co.uk sagt, sei eine Annäherung der beiden allerdings «eine weitere Fabrikation», sie hätten sich die schon «seit Ewigkeiten» nicht getroffen.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung