Basel: Warnung vor Betrugsmaschen
Aktualisiert

BaselWarnung vor Betrugsmaschen

Die Basler Polizei warnt vor neu kursierenden Betrugsmaschen: In den letzten Tagen erhielten viele Leute in der Region Post zu einem vermeintlichen australischen Lotteriegewinn.

Sie sollten per Kreditkarte 20 Franken bezahlen, um den Preis zu kassieren. Die Staatsanwaltschaft rät, die Briefe wegzuwerfen. Auch briefliche Einladungen zu Carfahrten mit Gewinngarantie machen derzeit in Basel die Runde: Bei den Angeboten werden Preise von Bargeldbeträgen bis zum Fleisch einer halben Sau angepriesen – auch hier gehe es ausschliesslich um Abzocke. (20 Minuten)

Deine Meinung