Getty Images/iStockphoto
Publiziert

Warum du im Winter auf einen Cleansing Balm setzen solltest

Beim Abschminken ist ein Balsam auf Ölbasis jetzt dein bester Freund. Weil er Make-up oder andere Verschmutzungen entfernt, ohne die Schutzbarriere deiner Haut anzugreifen.

von
Irène Schäppi
7.12.2020

Die Haut wird von äusseren Einflüssen wie Kälte oder Wind, aber auch Make-up und durch das ständige Abschminken beansprucht. Wenn du jetzt hierfür einen Balsam auf Ölbasis statt eines Reinigungs-Gels verwendest, wird dein Abschmink-Ritual zum Wohlfühl-Erlebnis. Denn die reichhaltigen festen Balsame schmelzen in den Händen und bekommen so eine ölige Konsistenz. Beim Einmassieren in die Haut lösen die sogenannten Cleansing Balms alle Typen von Make-up – sogar wasserfeste Mascara – einfach und sanft, ohne den pH-Wert der Haut aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Die Vorteile von Cleansing Balms und Anwendungs-Tipps

  • Nach dem Prinzip «Fett löst Fett» werden beim Abschminken mit einem Balsam auf Ölbasis verstopfte Poren gereinigt. Das mindert Unreinheiten und Pickel. Zudem bringt die Cleansing Balm Methode deine Haut langfristig wieder ins Gleichgewicht.

  • Für Balsame auf Ölbasis werden natürliche Pflanzenöle – darunter allergenfreie Öle von Avocado, Olive, Kokosnuss, Sonnenblumen- und Traubenkernen, sowie ätherische Öle verwendet. Sie wirken antibakteriell und entzündungshemmend.

  • Die Cleansing Balm Methode solltest du nur am Abend anwenden. Über Nacht entfalten sich die Wirkstoffe der jeweiligen Öle besonders gut.

  • Ein halber Teelöffel Reinigungsbalsam reicht. Die Haut musst du vorher nicht anfeuchten. So können die Öle besser mit der Haut arbeiten.

  • Zum Entfernen des Balsams auf Ölbasis kannst du einen Waschlappen oder Baumwolltücher verwenden. Diese in heissem Wasser auswringen, aufs Gesicht legen und zwei bis drei Minuten warten. Das öffnet die Poren. Wichtig: Nicht rubbeln!

  • Zu Beginn kann deine Haut mit Spannen und Rötungen reagieren. Das ist normal und klingt spätestens nach einer Woche wieder ab. Wenns arg spannt: Gesichtswasser mit Jasmin- Essenz hilft. Die Belohnung ist babyweiche Haut.

Brandneue Cleansing Balms und Kult-Produkte

Der Celery Juice Healthy Hybrid Cleansing Balm mit Sellerie-Extrakt ist eine Balm-zu-Öl-zu-Milch-Mischung und hilft sogar hartnäckige Mascara zu entfernen. Celery Juice Healthy Hybrid Cleansing Balm von Starskin, Fr. 29.– bei Zalando

Der Celery Juice Healthy Hybrid Cleansing Balm mit Sellerie-Extrakt ist eine Balm-zu-Öl-zu-Milch-Mischung und hilft sogar hartnäckige Mascara zu entfernen. Celery Juice Healthy Hybrid Cleansing Balm von Starskin, Fr. 29.– bei Zalando

zvg
Im Carrot Butter Cleanser wirken Lavendelöl, Rosmarin- und Sonnenblumenöl zusammen, um Öl, Verunreinigungen und Make-up sanft zu lösen. Carrot Butter Cleanser von The Organic Pharmacy, Fr. 53.17 bei Marionnaud

Im Carrot Butter Cleanser wirken Lavendelöl, Rosmarin- und Sonnenblumenöl zusammen, um Öl, Verunreinigungen und Make-up sanft zu lösen. Carrot Butter Cleanser von The Organic Pharmacy, Fr. 53.17 bei Marionnaud

zvg
Pflegebalsam Make-up Entferner mit Ölen von Babassu, Karité und Macadamia: Triple Oil Balm von Sisley, Fr. 114.90 bei Globus

Pflegebalsam Make-up Entferner mit Ölen von Babassu, Karité und Macadamia: Triple Oil Balm von Sisley, Fr. 114.90 bei Globus

zvg

Was sind deine Erfahrungen mit Cleansing Balms? Teile sie mit uns in der Kommentarfunktion. Wir freuen uns auf deine Inputs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
0 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen