Publiziert

Neuer LookWarum hat Neymar seine Haare kurz geschoren?

Der Barça-Superstar trägt neu einen Millimeterschnitt. Eine Erklärung zum Kahlschlag fehlt noch, was Raum für Spekulationen lässt.

1 / 13
Plötzlich kahl: Neymar, bekannt für seine extrovertierten Frisuren, zeigt sich neuerdings mit einem Millimeterschnitt.

Plötzlich kahl: Neymar, bekannt für seine extrovertierten Frisuren, zeigt sich neuerdings mit einem Millimeterschnitt.

AP/Manu Fernandez
Die Öffentlichkeit kriegt den Superstar nach seinem Kahlschlag erstmals am Samstag im Liga-Match gegen Las Palmas zu sehen.

Die Öffentlichkeit kriegt den Superstar nach seinem Kahlschlag erstmals am Samstag im Liga-Match gegen Las Palmas zu sehen.

AFP/Josep Lago
Im Sommer 2013 bei seiner Präsentation in Barcelona sind die Haare noch bedeutend länger.

Im Sommer 2013 bei seiner Präsentation in Barcelona sind die Haare noch bedeutend länger.

Neymarjr.net

Mal mit wilder Mähne, mal mit Mohawk, mal blondiert: Neymar und seine Frisuren, das ist ein Kapitel für sich. Auf der Website Neymarjr.net finden sich sogar Anleitungen, wie man die Haare schneiden und frisieren muss, um – zumindest stirnaufwärts – wie der Fussballprofi auszusehen.

Neuerdings trägt der brasilianische Superstar quasi eine Nicht-Frisur: Er hat seine Haare kurz geschoren. Wer den FC Barcelona in der heimischen Liga verfolgt, staunte bereits am Samstag beim Match gegen Las Palmas (2:1) über den neuen Look des Dribbelkünstlers. Vielen fiel die Veränderung jedoch erst am Dienstagabend beim 2:1-Sieg in der Champions League gegen Leverkusen auf.

Es kursieren bereits mehrere Theorien dazu, warum sich Neymar einen Millimeterschnitt verpassen liess. Eine besagt, er wolle sich mit seiner Grossmutter solidarisieren, die an Krebs erkrankt sei. Eine andere vermutet, dass Neymar ein Zeichen setzen will im Kampf gegen Krebs bei Kindern. Wie oft in solchen Fällen hält sich auch die Erklärung hartnäckig, Neymar habe schlicht und einfach eine Wette verloren.

Der Fussballer selbst hat sich bisher nicht zum Kahlschlag geäussert. Es bleibt also noch Zeit für weitere Spekulationen. Was glauben Sie: Was hat Neymar zu diesem Schritt bewogen? (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.