Warum Sangria das Kultgetränk des Sommers ist
Sangria zu trinken liegt im Trend. Alle Infos zum Kultgetränk und Tipps, welchen Wein du für Sangria wählst.

Sangria zu trinken liegt im Trend. Alle Infos zum Kultgetränk und Tipps, welchen Wein du für Sangria wählst.

Getty Images/iStockphoto
Publiziert

Von prollig zu trendigWarum Sangria das Kultgetränk des Sommers ist

Viel zu lang musste sich Sangria wegen Malle-Reisender mit einem Proll-Image herumschlagen. Jetzt liegt das Weinmischgetränk wieder im Trend. Aber mit Stil. 

von
Luise Faupel

Dass sich Sangria bei Foodies wieder über Beliebtheit freuen darf, liegt vermutlich am aktuellen Hype rund um die Baskenregion. Spanien und Frankreich sind nach der Pandemie zu noch beliebteren Urlaubszielen als sowieso schon geworden. Davon profitieren auch Kulinarik und Getränke.

Eines dieser Getränke ist Sangria. Das tief aromatische Weinmischgetränk ist der Stolz Spaniens und Portugals und seit dem Mittelalter sozusagen das Blut, das durch die Adern der Bevölkerung fliesst – Sangria bedeutet Aderlass.

Hast du schon mal Sangria getrunken?

Die Bezeichnung Sangria ist sogar gesetzlich geschützt. Jetzt kehrt der ultimative Sommerdrink wieder auf Bartresen und Tische zurück – jedoch ohne Eimer und meterlange Röhrlis, wie man es vom Ballermann kennt, sondern in schicken Gläsern zum Tapas-Apéro oder als fancy Cocktail.

Das steckt in Sangria

Sangria ist vergleichbar mit einer Bowle, wird aber statt in einer grossen Glasschüssel traditionell in einer bauchigen Glaskaraffee serviert. Die Zutaten können je nach Geschmack variieren.

Traditionell besteht Sangria aus Rotwein, wie spanischem Rioja, Fruchtsaft und Fruchtstücken – beim Klassiker sind das Orangen und Zitronen. Die Früchte, die du für deine Sangria wählst, sollten möglichst lang in Karaffe oder Krug schwimmen können, ohne sich aufzulösen.

Hausgemachte rote Sangria mit Limetten, Orangen und Äpfeln. 

Hausgemachte rote Sangria mit Limetten, Orangen und Äpfeln. 

Getty Images/500px Prime
Früchte, die sich für Sangria eignen, sind Orangen, Grapefruit, Zitronen – sie lösen sich nicht im Getränk auf.

Früchte, die sich für Sangria eignen, sind Orangen, Grapefruit, Zitronen – sie lösen sich nicht im Getränk auf.

Getty Images
Sangria wird traditionell in einer grossen Glaskaraffe serviert und in Weingläser gefüllt.

Sangria wird traditionell in einer grossen Glaskaraffe serviert und in Weingläser gefüllt.

Getty Images

Weitere Spirituosen, wie Orangenlikör oder Brandy, können nach Belieben folgen. Du kannst deine Sangria aber auch mit Wasser verdünnen – am besten nimmst du dafür Mineralwasser mit Kohlensäure. Und wer mag, fügt neben dem Fruchtsaft noch extra Zucker hinzu oder experimentiert herum:

Weisse Sangria 

Sangria muss nicht immer rot sein. Wer als Basis Weisswein oder Schaumwein, in Spanien vor allem Cava, nutzt, darf die Sangria beim Geniessen Sangria Blanca oder Clarea nennen.

Coole Cocktails mit Sangria

Jetzt wird das Sommergetränk nicht mehr nur auf Mallorca oder Ibiza geschlürft, sondern auch stilvoll zum Apéro auf dem Balkon, beim Tapas-Abend mit Freunden oder als fancy Cocktail in der Bar bestellt. Das sieht dann eher so aus:

Auf Tiktok und Instagram finden sich etliche Sangria-Rezepte – auch vom Klassiker inspirierte und nun adaptierte Drinks. Darunter auch gefrorene Varianten.

Manche Instagram-User sind der Meinung, Frozen Sangria sei diesen Sommer das Slushy der Erwachsenen. Was meinst du?

Probierst du beim nächsten Apéro oder Rooftop-Abend auch aus, wie die Sangria bei deinen Gästen ankommt?

Probierst du beim nächsten Apéro oder Rooftop-Abend auch aus, wie die Sangria bei deinen Gästen ankommt?

Getty Images

Diese Weine eignen sich für Sangria

2017 Merlot Mariflor Mendoza Bodega Rolland, Fr. 25.50 auf moevenpick-wein.com

2017 Merlot Mariflor Mendoza Bodega Rolland, Fr. 25.50 auf moevenpick-wein.com

Mövenpick
2020 Pinot Noir, Sélection Vieux Salquenen, Valais AOC, Fr. 19.– auf moevenpick-wein.com

2020 Pinot Noir, Sélection Vieux Salquenen, Valais AOC, Fr. 19.– auf moevenpick-wein.com

Mövenpick
2019 The HypeCabernet Sauvignon, aus Kalifornien, von 689 Cellars, Fr. 16.90 auf moevenpick-wein.com

2019 The HypeCabernet Sauvignon, aus Kalifornien, von 689 Cellars, Fr. 16.90 auf moevenpick-wein.com

Mövenpick

Ob gefroren oder nicht – Wein muss rein. In der Regel verwendest du nicht deinen besten Wein für deine Sangria – das wäre zu schade. Besonders gut eignen sich Pinot Noir, Merlot oder ein Cabernet Sauvignon. 

Hast du Fragen oder Tipps zur Sangria-Zubereitung?

Deine Meinung

20 Kommentare