Publiziert

Wo die Liebe hinfälltWas es über Sie sagt, wenn Sie Psychopathen lieben

Narzisstisch, selbstsüchtig und ohne Gewissen: Psychopathen sind nicht wirklich sympathisch. Trotzdem gibt es Menschen, die sie anziehend finden.

von
fee
1 / 11
Ob sich «Psycho»-Hauptfigur Marion Crane (dargestellt von Janet Leigh) zu Lebzeiten hätte vorstellen können, sich in einen Psychopathen zu verlieben? Eher nicht – vorausgesetzt sie war selbst eine Psychopathin. (Im Bild: Szene aus «Psycho», 1960)

Ob sich «Psycho»-Hauptfigur Marion Crane (dargestellt von Janet Leigh) zu Lebzeiten hätte vorstellen können, sich in einen Psychopathen zu verlieben? Eher nicht – vorausgesetzt sie war selbst eine Psychopathin. (Im Bild: Szene aus «Psycho», 1960)

Shamley Productions
Denn laut einer Studie von US-Forschern stehen nur Psychopathen auf Psychopathen. Alle anderen können sich höchsten einen One-Night-Stand mit einem Psychopathen vorstellen. (Im Bild: Szene aus «Fear – Wenn Liebe Angst macht» mit Reese Witherspoon und Mark Wahlberg, 1996). «Journal of Personality».

Denn laut einer Studie von US-Forschern stehen nur Psychopathen auf Psychopathen. Alle anderen können sich höchsten einen One-Night-Stand mit einem Psychopathen vorstellen. (Im Bild: Szene aus «Fear – Wenn Liebe Angst macht» mit Reese Witherspoon und Mark Wahlberg, 1996). «Journal of Personality».

Imagine Entertainment/Universal Pictures et al.
Was Psychopathen von nicht-psychopathischen Menschen biologisch unterscheidet, haben Forscher bereits 2012 untersucht. Das Team vom Londoner King's College fand damals heraus, ...

Was Psychopathen von nicht-psychopathischen Menschen biologisch unterscheidet, haben Forscher bereits 2012 untersucht. Das Team vom Londoner King's College fand damals heraus, ...

AP/ken Regan

Gegensätze ziehen sich an. Diese These stimmt nicht, wenn es um die Liebe zu einem Psychopathen (siehe Box) geht. Zu diesem Schluss sind Forscher der Emory University im US-Bundesstaat Georgia im «Journal of Personality» gekommen.

Das Team um Psychologin Ashley L. Watts war in der Studie der Frage nachgegangen, ob es Menschen gibt, die psychopathische Züge attraktiv finden. Dafür befragte es über 700 Menschen zu ihrer eigenen Persönlichkeit. Zudem mussten die Teilnehmer Auskunft zu ihrem idealen Partner für einen One-Night-Stand, eine kurze Affäre oder eine richtige Beziehung geben, basierend auf 70 verschiedenen Persönlichkeitsmerkmalen.

Psychopath? Nein, Danke

Ergebnis: Die nicht-psychopathischen Teilnehmer stuften Psychopathen als unattraktiv ein und zogen diese lediglich für einen einmaligen Seitensprung, nicht aber für etwas Längerfristiges in Betracht.

Weiter zeigte sich, dass manche psychopathischen Eigenschaften negativer bewertet wurden als andere. So wurden etwa Schuldlosigkeit und ein hohes Selbstwertgefühl als weniger schlimm betrachtet als beispielsweise Egozentrik und Impulsivität.

Psychopathische Züge verschleiern

Deutlich anders sah das bei jenen Probanden aus, die laut Selbstauskunft selbst psychopathische Züge aufweisen, so die Forscher. Sie würden durchwegs Partner mit ähnlichem Mangel an Empathie bevorzugen und sich am wahrscheinlichsten in eine Person verlieben, die bei den psychopathischen Merkmalen gleich hohe Werte aufweist.

Watts und ihre Kollegen weisen jedoch darauf hin, dass sich die Ergebnisse möglicherweise nicht eins zu eins auf die reale Welt übertragen lassen. So könnte es sein, dass einige Teilnehmer beim Ausfüllen des Fragebogens nicht ganz ehrlich waren und mit ihren Antworten versucht hätten, ihre eigenen psychopathischen Züge zu verschleiern, wie Iflscience.com schreibt. Deshalb brauche es noch weitere Untersuchungen zum Thema.

Schwere Persönlichkeitsstörung

Psychopathie ist als eine schwere Persönlichkeitsstörung definiert, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht, wie es im «Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik» heisst. Entsprechend gelten Psychopathen als furchtlos, impulsiv, gefühlskalt und manipulativ. (fee)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.